Wasserversorgung im Ortsgebiet von Hofstetten am 31.07.2017

Am 31.07.2017 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 22:35 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung “Wasserversorgung nach Wasserrohrbruch” alarmiert.

Nach einem Wasserrohrbruch unter der Pielach wurde provisorisch eine Leitung mittels 17 B-Schläuchen von der Färbergasse in die Austraße verlegt. Für die Anrainer der Krausstraße besteht einstweilen eine Duschmöglichkeit im Bürger und Gemeinde Zentrum.

Die FF Hofstetten-Grünau war mit LFA, KLFA und LAST mit 15 Mann ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.