Fahrzeugbergung in Grünsbach am 01.11.2017

Am 01.11.2017 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 17:10 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung “Fahrzeugbergung Grünsbach, Großlechnerkurve” alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannter Ursache im Grünsbach von der Straße ab und kam im Straßengraben durch einen Baum zum stehen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde eine komplett sperre der Straße eingerichtet und der PKW mittels Seilwinde herausgezogen mit dem zweiten Feuerwehrfahrzeug wurde das Unfallfahrzeug gesichert um ein seitliches abrutschen zu verhindern. Danach wurde die Fahrbahn gereinigt und der PKW mittels Abschleppstange sicher abgestellt und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LFA Hofstetten mit 15 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.

weitere Einsatzkräfte:

  • Polizeiinspektion Rabenstein

Schreibe einen Kommentar