Verkehrsunfall mit eingekl. Person in Rabenstein am 21.01.2018

Am 21.01.2018 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 14:19 Uhr zum zweiten mal an diesem Tag von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der B 39 km 17,3” alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen, konnte die zuständige Feuerwehr Rabenstein bereits Entwarnung geben, da keine Person eingeklemmt war. Somit war der Einsatz der FF Hofstetten-Grünau nicht mehr erforderlich und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LFA ca. 0,5 Stunden mit 28 Mann im Einsatz.

 

Bericht und Fotos auf der Homepage der FF Rabenstein

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.