Wohnhausbrand in Weinburg, 11.03.2018

Am 11.03.2018 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 18:44 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Wohnhausbrand ****straße in Weinburg” alarmiert.

Bereits beim Eintreffen am Einsatzort wurde der Einsatz per Funk storniert. Danach rückten wir wieder ins FF-Haus ein.

Die FF Hofstetten-Grünau war mit RLFA, LFA und KLFA ca. 1 Stunde mit 23 Mann im Einsatz.

 

weitere Informationen: FF-Weinburg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .