Geschäftsbrand in Kirchberg am 30.04.2018

Am 30.04.2018 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 08:58 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Geschäftsbrand in Kirchberg” alarmiert.

Als wir am Einsatzort eintrafen wurde das Feuer bereits von einem Atemschutztrupp der Feuerwehr Kirchberg bekämpft. Da die Geschäfts und Lagerräume stark verraucht waren wurden mehrere Druckbelüfter eingesetzt um diesen zu verdrängen. Danach konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LFA ca. 1 Stunde mit 14 Mann im Einsatz.

 

Nähere Infos auf der Homepage der FF Kirchberg!

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.