Website-Icon Feuerwehr Hofstetten-Grünau

Vermutlicher Wohnhausbrand in Kammerhof, 08.12.2013

Am 08.12.2013 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 13:26 Uhr von Florian St. Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Vermutlicher Wohnhausbrand, Kammerhof Hofstetten neben Tankstelle” alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte kein Wohnhausbrand festgestellt werden. Es handelte sich jedoch um einen Kaminbrand. Nach Besichtigung und kontrollierten Ausbrennen des Kamins wurde der Rauchfangkehrer verständigt und wir konnten wieder ins  FF-Haus einrücken.

 

Die FF Hofstetten Grünau war mit RLFA, LFA, KLFA und LAST Hofstetten ca. 1 Stunde mit 30 Mann im Einsatz.

 

 

Die mobile Version verlassen