Website-Icon Feuerwehr Hofstetten-Grünau

Fahrzeugbrand in Deutschbach am 02.06.2019

Am 02.06.2019 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 17:10 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung „Fahrzeugbrand in Deutschbach alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits die Feuerwehr Rabenstein vor Ort. Uns wurde weiter gegeben dass ein Traktor bei Arbeiten zu brennen begonnen hat. Da der Traktor im steilen Gelände stand war die Anfahrt bis zum Brandobjekt nur mit kleineren Fahrzeugen oder zu Fuß möglich.

Dank eines aufmerksamen Feuerwehrkameraden der mit einem Pulverlöscher zu Hilfe eilte konnte schlimmeres verhindert werden. Eine C-Schlauchleitung wurde von der Feuerwehr Rabenstein gelegt um den Traktor zu kühlen. Weiters wurden noch Auffangbehälter unter dem Fahrzeug platziert da etwas Diesel austrat.

Da unsere Hilfe danach nicht mehr benötigt wurde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA, LFA und KLFA Hofstetten mit 22 Mann ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Die mobile Version verlassen