Website-Icon Feuerwehr Hofstetten-Grünau

Fahrzeugbergung B39 höhe Fa. Boria am 07.12.2020

Am 07.12.2020 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 07:43 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung „Fahrzeugbergung, Fahrzeug in Graben alarmiert.

Beim Eintreffen unseres ersten Fahrzeuges stellte sich heraus, dass ein Fahrzeuglenker aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen ist und auf einem Schotterhaufen am ehemaligen Gelände der Firma Boria zum Stehen kam.

Dem Fahrzeuglenker ist dabei zum Glück nichts passiert.

Das Unfallfahrzeug wurde von uns vom Schotter befreit und mittels LFA herunter gezogen und danach Gesichert abgestellt.

Danach konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LFA Hofstetten mit 7 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.

Die mobile Version verlassen