Website-Icon Feuerwehr Hofstetten-Grünau

Menschenrettung Grünsbach Kreuzung am 23.06.2022

Heute wurden wir um 15:56 Uhr von Florian St. Pölten mittels BlaulichtSMS, Pager und Sirene zu einer „Menschenrettung mit einer eingeklemmten Person, Zug gegen LKW“ alarmiert.

Sofort rückten wir mit 4 Fahrzeugen zum Einsatzort Bahnübergang „Grünsbach Kreuzung“ aus.
Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt war. Umgehend wurde von uns ein doppelter Brandschutz aufgebaut, die B39 abgesichert und die Rettung bei der Erstversorgung der verunfallten Person unterstützt.

Nach dem Abtransport des Unfalllenkers begannen wir mit der Bergung des LKW‘s, dazu wurde der Kran der Freiwilligen Feuerwehr St. Pöten Stadt angefordert. Während der Bergung wurde die B39 zwischenzeitlich gesperrt. Als der LKW vom Kran St. Pölten abgeschleppt wurde, konnten wir mit der Reinigung der Fahrbahn beginnen und danach wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Der LKW Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht, wir wünschen dem Lenker eine rasche Genesung.

Die FF Hofstetten-Grünau war mit RLF, LFA, KLF und LAST mit 15 Mann ca 3 Stunden im Einsatz.

Weitere Einsatzkräfte:

 

Die mobile Version verlassen