PKW Brand am 31.01.2010

Am 31.01.2010 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 14.38 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Fahrzeugbrand in Plambacheck 18” alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus dass der PKW in einer Garage unterhalb des Wohnhauses zu brennen begann. Sofort wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet und der Brand mittels Hochdruck gelöscht. Nachdem Belüften mit dem Druckbelüfter wurde das Fahrzeug aus der Garage gezogen. Nach der Überprüfung konnte Brandaus gegeben werden und wir rückten ins Feuerwehrhaus ein.

Die Feuerwehr Hofstetten-Grünau war mit RLFA, LFA und KLF ca. 2 Stunden mit 27 Mann im Einsatz.

Weitere Einsatzkräfte:

FF Weinburg

FF Rabenstein

FF Tradigist

Polizei Rabensein

RK Hofstetten-Grünau

Dr. Michael Stolz

Insgesamt waren 4 Feuerwehren mit 8 Fahrzeugen und 67 Mann im Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.