Hochwassereinsatz 29.06.2009

Am 29.06.2009 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 20.15 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung „Auspumparbeiten in Wilhelmsburg“ alarmiert.  LFA und KLF rückten nach Wilhelmsburg aus, während LAST Hofstetten mit 9 Mann im Feuerwehrhaus die Bereitschaft stellte. Nach einigen erledigten Aufträgen von Einsatzleitung Wilhelmsburg, konnten LFA und KLF Hofstetten um 22.00 Uhr wieder im Feuerwehrhaus einrücken.

Die Feuerwehr Hofstetten-Grünau war mit LFA und KLF Hofstetten 2 Stunden mit 22 Mann im Einsatz.

IMGP1723

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.