Verkehrsunfall in Mainburg am 26.11.2019

Am 26.11.2019 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 23:03 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung „Verkehrsunfall Ortseinfahrt Mainburg alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus,  dass es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam, eines der Fahrzeuge wurde durch die Wucht des Aufpralles von der Fahrbahn über eine Böschung hinab geschleudert. Da die Rettung die Personen bereits versorgt hatte, konnten wir mit der Bergung der beiden Fahrzeuge und dem Aufräumen und Reinigen der Straße beginnen. Danach wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, zur Bergung der Fahrzeuge wurde der Kran Kirchberg nachgefordert. Nachdem die Fahrzeuge gesichert abgestellt waren und die Straße gereinigt war, konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA und KLFA Hofstetten mit 7 Mann ca. 2 Stunden im Einsatz.

 

Weitere Einsatzkräfte:

  • Kran Kirchberg
  • Polizei
  • Rettung

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.