PKW Bergung am 16.12.2010

Am 16.12.2010 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 05:30 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Dringende Fahrzeugbergung, PKW auf Gleiskörper der Mariazellerbahn” alarmiert. Die PKW Lenkerin kommend aus Rabenstein geriet auf der Schneefahrbahn von der Straße ab und blieb im gegenüberliegenden Straßengraben auf den Gleiskörpern zum stehen. Nachdem der gesamte Zugverkehr gestoppt wurde, wurde der PKW mittels Seilwinde geborgen und beim Feuerwehrhaus gesichert abgestellt. Die Verunfallte PKW Lenkerin wurde zur kontrolle durch das Rote Kreuz Hofstetten-Grünau ins Landesklinikum St.Pölten eingeliefert.

Die Feuerwehr Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LAST ca. 1 Stunde mit 8 Mann im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.