Bergung eines Brunnendeckels in Mainburg, 19.05.2012

Am 19.05.2012  wurde die FF Hofstetten-Grünau um 15:30 Uhr telefonisch mit der Meldung “Brunnendeckel in Brunnen gestürtzt” in Mainburg alarmiert. Ein selbstständiger gewordener Siloballen rollte über die Böschung und prallte auf den Brunnen auf und drückte den Deckel des Brunnen in das Innere. Die Bergung wurde mittels Seilwinde und Frontladder(Traktor) des Besitzers geborgen.

KLF-A Hofstetten-Grünau war mit 8 Mann ca. 1,5 Std. im Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.