Website-Icon Feuerwehr Hofstetten-Grünau

Person gegen Zug am 11.02.2021

Am 11.02.2021 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 19:04 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung „Technische Hilfeleistung (mit Notrufeingang) vermutlich Person gegen Zug“ alarmiert.

Nachdem unser erst ausgerücktes Fahrzeug am Einsatzort eintraf stellten die Kammeraden fest dass die betroffene Person bereits vom ASBÖ Rabenstein versorgt wurde. Dieser wurde von uns bei den weiteren Maßnahmen unterstütz. Zeitgleich wurde mittels Flutlichtmasten die Unfallstelle ausgeleuchtet. Von einigen Kammeraden wurde noch der Zug auf weitere Beteiligte Kontrolliert. Danach konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA, LFA und KLFA Hofstetten mit 17 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.

Die mobile Version verlassen