Verkehrsunfall B39 am 11.6.2011

Um 17:18 Uhr wurde die FF Hofstetten-Grünau zu einem Verkehrsunfall auf der B39 alarmiert.
Ein Ausweichmanöver zur Verhinderung einer frontalen Kollision mit einem (überholenden) entgegenkommenden Fahrzeug endete im Straßengraben.
Der verunfallte PKW wurde mittels Seilwinde geborgen und anschließend von LF-A Hofstetten mittels Abschleppachse nach Rabenstein verbracht und dort gesichert abgestellt.

Die FF Hofstetten Grünau war mit 28 Mann etwas mehr als 1 Std. mit RLF-A, LF-A, KLF-A und Abschleppachse im Einsatz.

1 Gedanke zu „Verkehrsunfall B39 am 11.6.2011“

  1. Pingback: Feuerwehr News

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.