Ölspur beseitigen B39 Höhe Plambachkreuzung, 10.08.2012

Am 10.08.2012  wurde die FF Hofstetten-Grünau um 5:26 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung “Ölspur beseitigen nach Verkehrsunfall auf der B39 in Mainburg, Straßenkilometer 15,4” alarmiert.

Als wir am Unfallort ankamen war der Unfalllenker bereits von der Rettung abtransportiert worden. Nach dem unsere Einsatzkräfte die Unfallstelle abgesichert hatten, beseitigten wir die Ölspur mit Ölbindemittel. Das mit dem Lenker kollidierte Reh kam im Straßengraben zu liegen. Der zuständige Jäger wurde informiert und das Reh wurde entfernt. Danach stellte die Gemeinde noch die Ölspurtafeln auf und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

LF-A und LAST Hofstetten-Grünau waren mit 7 Mann ca. 1 Std. im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.