PKW gegen Zug am 19.08.2011

Am 19.08.2011 um 09:10 Uhr wurden wir telefonisch zu einem Verkehrsunfall in der Konvalinastraße alarmiert. Bei dem Bahnübergang geriet die PKW Lenkerin zu weit auf die Gleiskörper und der Herannahende Zug konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Nach dem die PKW Lenkerin von Dr. Eduard Zeller erstversorgt wurde, wurde diese vom RK Obergrafendorf mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum St.Pölten eingeliefert. Der PKW wurde von der Straße entfernt und gesichert abgestellt.

Die FF Hofstetten-Grünau war mit RLFA ca 1 Stunde mit 5 Mann im Einsatz.

1 Gedanke zu „PKW gegen Zug am 19.08.2011“

  1. Pingback: Feuerwehr News

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.