Verkehrsunfall in Hofstetten am 30.06.2010

Am 30.06.2010 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 01.02 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung “Verkehrsunfall auf der Mariazellerstraße nähe Bahnhof” alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort befand sich der PKW auf der Fahrerseite liegend im Grünsbach. Die 4 Insassen waren nicht mehr im verunfallten Pkw und wurden vom Roten Kreuz Hofstetten-Grünau und vom ASBÖ Rabenstein ins Landeskrankenhaus St. Pölten eingeliefert. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde der Pkw geborgen, die Ölspur gebunden und der Pkw sichergestell.

Die Feuerwehr Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LFA ca. 1.5 Stunden mit 15 Mann im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.